Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

potentielle Energie

 
     
  Bezeichnung für die Energie, die aufgewendet werden muss, um eine Masse m im Schwerefeld der Erde auf ein bestimmtes Höhenniveau z über NN zu heben. Sie ist bestimmt durch: Ep=mgz (g=Erdbeschelunigung) oder mit dem Geopotential durch Ep=mφ. Unter der verfügbaren potentiellen Energie versteht man denjenigen Anteil, der für die Umwandlung in kinetische Energie zur Verfügung steht. Diese entspricht der Differenz zwischen der aktuellen und der minimal möglichen potentiellen Energie eines Systems. Für die gesamte Atmosphäre beträgt beispielsweise die verfügbare potentielle Energie nur etwa ein tausendstel der potentiellen Energie, wovon wiederum nur etwa zehn Prozent tatsächlich in kinetische Energie (der Luftströmungen) umgesetzt werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
potentiell natürliche Vegetation
 
potentielle Kationenaustauschkapazität
 
     

Weitere Begriffe : physikalischer Sauerstoffeintrag Mehrschichtprofil Dielektrizitätskonstante

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum