Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

mittelschwere Rammsonde

 
     
  DPM 10, MRS 10 (veraltet), eine der drei Arten von Rammsonden. Die allgemeine Verwendung von Rammsonden ist nach DIN 4094 genormt. Der Sondenkopf hat eine Querschnittsfläche von 10 cm2. Für die mittelschwere Rammsonde ist eine Eindringtiefe von 10 cm vorgegeben, über die die Schlagzahl N10 gezählt wird. Früher galten hier 20 cm Eindringtiefe (N20). Die Untersuchungstiefen betragen bei der mittelschweren Rammsonde 20-25 m.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Mittelschutt
 
Mittelsilt
 
     

Weitere Begriffe : LKA Bryophyta hydrodynamische Impulsgleichung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum