Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

intermittierender Fluss

 
     
  Fiumar, periodischer Fluss, Bezeichnung für ein Fliessgewässer mit klimatisch bedingtem Wechsel der Wasserführung. Fiumare liegen in den Subtropen und deren Randgebiete mit einem regelmässigen Wechsel von Regen- und Trockenzeit. Fiumare sind in der Trockenzeit fast abflusslos, in der feuchten Jahreszeit hingegen durch einen hohen Abfluss gekennzeichnet. Ihr Gerinnebett ist i.d.R. schottererfüllt. Den intermittierenden Flüssen werden die kontinuierlichen Flüsse und die Flüsse mit nur episodischer Wasserführung gegenübergestellt. Fluss.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
intermittierende Quelle
 
International Association for Hydrological Sciences
 
     

Weitere Begriffe : Laichkrautzone brackische Quelle Milieu

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum