Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

gully erosion

 
     
  Grabenerosion, lineare Einzelformen (Erosionsrinne) der Wassererosion, die nach der Entstehung meist langfristig vorhanden sind (= ephemeral gullies) mit einer Mindesttiefe von >40cm. Ihre Entstehung ist das Resultat von konzentriertem Oberflächenabfluss; Vorrangige Bedeutung haben hydrologische Komplexgrössen, die von der Breite des konzentrierten Abflussstromes, der Intensität des konzentrierten Abflusses und der Stabilität des Bodenmaterials in den einzelnen, untereinander liegenden Bodenhorizonten bestimmt werden. Die Ausräumvolumina werden mit 25 bis 45 m3 angegeben. Sie sind besonders auf Lössstandorten in Belgien verbreitet, wo man eine Unterscheidung zu dauerhaft vorhandenen "bank gullies" trifft, die im Laufe der Landschaftsentwicklung entstanden sind (z. B. Hohlwege). Gräben entstehen infolge der Wassererosion vielfach in Tiefenlinien der Landschaft und werden durch Fahrspuren begünstigt. MFr  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gully
 
Gusts
 
     

Weitere Begriffe : Siegen Verbau Leucitbasanit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum