Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

geophysikalische Prospektion

 
     
  Durchführung und Interpretation von Messungen
physikalischer Eigenschaften der Erdkruste zur Bestimmung von geologischen Strukturen,
gesteinsphysikalischen Eigenschaften und Lagerstättenpotential des Untergrundes. Verschiedene
Zweige der Angewandten Geophysik verwenden spezielle physikalische Verfahren: Seismik,
Geoelektrik und Elektromagnetik, Magnetik, Gravimetrie, Geothermie und Radiometrie. Die Verfahren
werden von der Erdoberfläche, in Bohrlöchern und untertage in Bergwerken, auf See und in der Luft
angewendet. Der Interpretation geht meistens eine aufwendige Aufbereitung und Bearbeitung der
Messdaten voraus. Häufig werden Inversionsverfahren eingesetzt, um aus den Daten auf ein
Erdmodell zu schliessen, das die Messdaten innerhalb von Fehlergrenzen erklärt.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
geophysikalische Erkundung
 
Geophysiologie
 
     

Weitere Begriffe : Haldenlaugung P-Horizont Mikrosiebung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum