Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Windradar

 
     
  Windprofiler, Fernerkundungsverfahren (Fernerkundung) zur Messung der Windgeschwindigkeit und Windrichtung mit Hilfe von gepulsten VHF- oder UHF-Radiowellen (100–600 MHz). Gemessen wird das an Luftmolekülen und Schwebeteilchen rückgestreute Signal. Windprofiler messen das vertikale Windprofil im Höhenbereich von ca. 500 m bis 15 km über einem Ort, an dem phasengleiche Wellen von einem Antennenfeld in einem Kegel nach oben ausgesandt werden. Aus der Doppler-Frequenzverschiebung und der Phasenverschiebung der rückgestreuten Wellen wird die Richtung und Geschwindigkeit des Höhenwindes berechnet.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Windprofiler
 
Windregistrierung
 
     

Weitere Begriffe : Airy-Phase sintern Tiefherdbeben

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum