Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Verweildauer

 
     
  Aufenthaltsdauer, Verweilzeit, 1) Allgemein: Aufenthaltsdauer von Materie in bestimmten Reservoiren; kann durch chemische Reaktionen oder physikalische Flüsse/Senken begrenzt sein. 2) Hydrogeologie: Zeitspanne, in der ein Wasserteilchen oder Wasserkörper in einem Kompartiment (z.B. Atmosphäre, Kryosphäre, Hydrosphäre, Lithosphäre, gesättigte Bodenzone) oder in einem bestimmten Gewässerabschnitt verbleibt (Wasservorrat). Die Verweildauer t wird aus dem Verhältnis des gesamten Wasservolumens Vg [m3] des betrachteten Wasserkörpers und des im langjährigen Mittel ausgetauschten Wasservolumens Va [m3/a]:

Verweildauerermittelt. Als Folge der Vermischung von Wässern, die zu unterschiedlichen Zeiten in den Untergrund infiltriert sind, wird meist die Mittlere Verweilzeit (MVZ) angegeben.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Verwehungsverbau
 
Verweilzeit
 
     

Weitere Begriffe : Disdodekaeder Erdwachs halbgespannter Grundwasserleiter

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum