Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Trockendichte

 
     
  ρd, ergibt sich aus der Masse md der trockenen Probe, bezogen auf ihr Volumen V. Die Trockendichte hat die Einheit g/cm3. Den Labor- und Feldmethoden (DIN 18 125 T1 und T2) liegt folgernder Zusammenhang zugrunde: wobei ρ die Dichte, m die Masse, w der Wassergehalt der feuchten Bodenprobe darstellen. Proctorversuch.

Trockendichte
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Trockenadiabate
 
Trockendrehbohren
 
     

Weitere Begriffe : Dietrich Tiefenerosion Sohlensicherung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum