Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Seitenmoräne

 
     
  vom Gletschereis seitlich transportiertes und dort abgelagertes Moränenmaterial (Moräne), das meist als wallförmige Anhäufung den Gletscher im Zehrgebiet randlich begleitet und den charakteristischsten Typ der Moränen einer Gebirgsvergletscherung bildet. Es handelt sich vorwiegend um eine ehemalige Untermoräne, die seitlich austaut. Bei Gletschern der Gebirgsvergletscherung ist häufig auch Hangschuttmaterial (Hangschutt) der Talhänge (Talquerprofil) dem Seitenmoränenmaterial beigemengt. Mit dem Abschmelzen des Gletschers werden Seitenmoränen zu Ufermoränen, welche Hinweise auf die frühere Eismächtigkeit und damit auf frühere Gletscherstände geben.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Seitenerosion
 
Seitenrefraktion
 
     

Weitere Begriffe : Flächenabtrag Erddruckart Petrascheck

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum