Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schwereeinheiten

 
     
  insbesondere Einhheiten der Schwerebeschleunigung in [m/s2] - dies entspricht der Anschauung eines beschleunigt fallenden Körpers. Äquivalent dazu ist [N/kg] - dies entspricht der fühlbaren Kraft je Masse, mit der ein Körper auf seine Unterlage wirkt. Unterteilungen dieser SI-Einheiten werden regelgerecht gebildet, insbesondere durch Präfixe, z.B. [μm/s2]=10-6[m/s2], [nm/s2]=10-9[m/s2]. Neben diesen offiziellen SI-Einheiten haben sich noch das Gal =1 cm/s2 bzw. insbesondere das Milligal, mgal =10-5 m/s2, erhalten, da es eine handliche Grösse zur Darstellung von Schwereanomalien ist. Das Microgal μgal=10-8 m/s2, ist eine passende Einheit für Genauigkeitsangaben und Schwereänderungen. »Gal« erinnert an Galilei. Daneben wird in anderen Teilen der Technik insbesondere auch ein Mittelwert der Schwere g als Einheit benutzt, z.B. 1μg = 10-6 g mit 1 g ≈ 9,81 m/s2.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Schwerebezugssystem
 
Schwerefeld
 
     

Weitere Begriffe : Bottom-up-Kontrolle Altocumulus terrestrische Wärmestrahlung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum