Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schneiderhöhn

 
     
  Hans, deutscher Mineraloge, * 2.6.1887 Mainz, † 5.8.1962 Sölden; 1920-24 Professor in Giessen, danach in Aachen, ab 1926 in Freiburg i.Br.; mineralogisch-mikroskopische und geologische Erforschung von Erzlagern; Werke (Auswahl): »Lehrbuch der Erzmikroskopie« (mit P. Ramdohr; 2 Teile, 1931-34), »Lehrbuch der Erzlagerstättenkunde« (1941), »Erzmikroskopisches Praktikum« (1952), »Die Erzlagerstätten der Erde« (2 Bände, 1958-61).

SchneiderhöhnSchneiderhöhn , Hans
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Schneezylinder
 
Schnellfilter
 
     

Weitere Begriffe : Krustenstufe Halobionten Meteosat Second Generation

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum