Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schalstein

 
     
  nach ihrer schaligen Absonderung benannte, geschieferte und leicht metamorph überprägte Diabas- und Keratophyr-Tuffe und -Tuffite, die mit dem spät-mitteldevonischen bis früh-oberdevonischen Diabasvulkanismus im rechtsrheinischen Schiefergebirge verknüpft sind. Die ursprünglich als basaltische Gläser (Sideromelan) submarin abgelagerten Schalsteine können erhebliche Carbonatgehalte aufweisen. Sie treten in der Regel im Verbund mit Diabasen (=Metabasalten), Kalksteinhorizonten und Roteisenerzen des Lahn-Dill-Typs auf. Wegen der grossen Heterogenität in der Gesteinsentwicklung sollte der Begriff Schalstein nicht petrographisch, sondern nur als stratigraphische Sammelbezeichnung für den genannten Zeitraum verwendet werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Schallwelle
 
Schaltsekunde
 
     

Weitere Begriffe : Sauerstoffisotopenfraktionierung Neophyten mesotropher See

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum