Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Poetzsch

 
     
  Christian Gottlieb, Hydrologe, Meteorologe und Mineraloge, * 16.5.1732 Schneeberg, † 1805; Autodidakt, Concierge bei der Churfürstlichen Naturaliengallerie und Ehrenmitglied der Leipziger ökonomischen Societät sowie der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Prag. Er stellte viele Witterungsbeobachtungen an und richtete die ersten Pegel an der Elbe in Sachsen (Meissen 1775, Dresden 1776) sowie ihr regelmässiges Ablesen und die Auswertung der Wasserstände ein. Die von ihm eingesetzte Pegellatte ist auch heute noch Bestandteil jedes Pegels. Er gilt als Stammvater der Pegelbeobachtung. Aus der Beobachtung einer Reihe von Pegeln zog er Schlüsse auf die Laufzeit von Hochwasserwellen. Besonders zu beachten ist sein 1784 erschienenes Werk »Chronologische Geschichte der grossen Wasserfluten«, in dem er 188 verheerende Hochwässer ab dem Jahre 590 zusammentrug.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
POES
 
poikilitisch
 
     

Weitere Begriffe : Wiesenerz Radkarte 4

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum