Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Plinius

 
     
  der Ältere, Gaius Plinius Secundus, römischer Offizier, Schriftsteller und Gelehrter, * 23 oder 24 n.Chr. Novum Comum (heute Como), † 24.8.79 n.Chr. Stabiae (heute Castelmare di Stabia). Plinius stammte aus einer wohlhabenden Familie. Mit 23 Jahren trat er in die Armee ein und wurde Offizier. Während Neros Regentschaft wurde er Prokurator in Spanien und Befehlshaber der Flotte von Misenum. Von seinen zahlreichen Publikationen ist nur seine 37bändige »Historia naturalis« erhalten geblieben, die er 77 n.Chr. vollendet hatte. Dieses Kompendium war eine unkritische Zusammenschau des naturwissenschaftlichen Wissens seiner Zeit. Die einzelnen Bücher waren jeweils einem Thema gewidmet, z.B. Kosmologie und Astronomie, physikalische und historische Geologie, Zoologie, Botanik, Landwirtschaft, Medizin und Pharmazie, Minerale und Gesteine. Plinius’ »Naturgeschichte« wurde im Mittelalter zu einem bestimmenden Lehrbuch, obwohl erdachte Elemente und gewonnene Daten noch nicht voneinander getrennt waren. Plinius starb bei einem Ausbruch des Vesuvs.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
plinianische Eruption
 
plinthic horizon
 
     

Weitere Begriffe : experimentelle Hydrologie Markierungsstoff Hauptwetterelemente

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum