Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Perlschnurblitz

 
     
  Blitzentladung, bei der mehrere voneinander getrennte leuchtende Fragmente entlang einer Linie angeordnet sind. Ähnlich wie Kugelblitze sind Perlschnurblitze selten dokumentiert und nicht befriedigend erklärt. Meist wird berichtet, dass sie aus einem normalen Erdblitz entstehen. Je nach Orientierung des Blitzkanals bezüglich des Beobachters kann die Leuchtwirkung einzelner Abschnitte verstärkt oder abgeschwächt werden und somit optisch der Eindruck eines in kleine Pakete zerteilten Blitzes entstehen. Weiterhin kann eine periodische Abschwächung des Lichtes von gewöhnlichen Linienblitzen durch Regen vorliegen. Möglicherweise führt auch Plasmainstabilität oder ein ähnlicher Mechanismus wie bei der Bildung des Kugelblitzes zur Zerteilung des ursprünglich kontinuierlichen Blitzkanals.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Perlmutterwolken
 
Perlstein
 
     

Weitere Begriffe : metamorphisierte Lagerstätten weiche Komponente Berg- und Talwind

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum