Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Multimedia-GIS

 
     
  MM-GIS, ein Geoinformationssystem, mit dem unabhängige raumbezogene Daten mehrerer zeitabhängiger (dynamischer) und zeitunabhängiger (statischer) Medien integriert digital erfasst, gespeichert und reorganisiert, modelliert und analysiert sowie mittels der verschiedenen Medien präsentiert werden können. In einem MM-GIS werden die Medien so eingesetzt, dass sie die verschiedenen Aufgabenbereiche des GIS, die Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation von räumlichen Daten, unterstützen. Anwendungsmöglichkeiten von MM-GIS sind beispielsweise die realitätsnahe Präsentation von Planungsszenarien durch Computeranimation, die Anwendung von Audio und Video für Analyse von Lärm- und Verkehrsproblemen oder die Datenerfassung mittels Video für Verkehrsnavigationssysteme. Die Verbindung von GIS mit Multimedia ist bisher nur in Ansätzen realisiert. Der Grossteil an kommerziell verfügbarer GIS-Software bietet Multimediafunktionalitäten nur im Bereich der Datenpräsentation durch Einbinden von Photos, Videos und Animationen. Für die Erfassung und Analyse von Daten stehen dagegen kaum Multimediafunktionalitäten zur Verfügung. Auch die Methodik der Verarbeitung und inhaltlichen Erschliessung der zeitabhängigen Medien, Video, Animation und Audio ist im Kontext von GIS noch lückenhaft. Hier ist auf Ansätze der Informatik zurückzugreifen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Multimedia-Atlas
 
Multimedia-Kartographie
 
     

Weitere Begriffe : opak Generalisierung T-Wert

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum