Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Magnetik-Log

 
     
  magnetische Sonde, die zur Messung des Erdmagnetfeldes in einem Bohrloch dient. Diese magnetischen Sonden ermittelt mit Hilfe eines modifizierten Fluxgate-Magnetometers (Förstersonde) die Suszeptibilität der durchbohrten Gesteine. Es gibt Sonden, die nur die vertikale Komponente des erdmagnetischen Feldes erfassen, aber auch solche für alle drei Komponenten. Zusätzlich muss die Sonde mit einem Kreiselkompass ausgestattet sein, um die Orientierung der Sonde im Bohrloch zu registrieren. Durch magnetische Bohrlochmessungen können vorwiegend magnetische Erze und Erzlagerstätten erkannt werden. Derartige Sonden werden aber auch zur Auffindung abgerissener Rohrtouren eingesetzt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Magnetfeldmessverfahren
 
magnetische Anomalie
 
     

Weitere Begriffe : Wiesenboden Bashkir Niederschlags-Abfluss-Modell

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum