Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Möller

 
     
  Fritz, deutscher Meteorologe, * 16.5.1906 Rudolstadt/Thüringen, † 21.3.1983 München; 1935 Habilitation in Frankfurt/Main, zusammen mit Gustav Stüve und Ratje Mügge Führer "Frankfurter Synoptikerschule"; 1948-60 Professor in Mainz und 1960-1972 in München; wegweisende Arbeiten über Strahlungsforschung in der Atmosphäre und die Wechselwirkung zwischen Luftbestandteilen und Sonnenstrahlung sowie der anthropogenen Klimabeeinflussung; 1959-1967 Präsident der Strahlungskommission der IAMAP; Pionier der globalen Untersuchung und Überwachung der Atmosphäre, der mit seinem Verfahren aus den ersten Strahlungsmessungen eines meteorologischen Satelliten (TIROS-1 Start 1960) die Feuchtigkeit der oberen Troposphäre bestimmt. Werke: "Einführung in die Meteorologie" (2 Bde. 1973).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Mögel-Dellinger-Effekt
 
Mönchskarte
 
     

Weitere Begriffe : Heterotrophie geomagnetische Landesvermessung Erdmantel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum