Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Luftnavigationssysteme

 
     
  Steuerungssysteme für die Aufgaben der Flugsicherung. Hierzu zählen die Verkehrslenkung, Meldung und Überwachung der Flugbewegungen, die Entgegennahme und Weiterleitung von Flugplänen und die Betreuung der Funknavigationsanlagen. In der deutschen Luftfahrt übernimmt dies die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS), ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen. Die umfangreichen und sicherheitsrelevanten Aufgaben der DFS erfordern den Einsatz des Global Positioning System (GPS) bzw. GLONASS, dem Globalen Satellitennavigationssystem der russischen Förderation. Seit Ende Januar 1998 werden Flugzeuge mit Geräten zur Flächennavigation ausgerüstet. In Verbindung mit GPS können Flugzeuge mit diesen Geräten zur Flächennavigation die kürzeste Route zwischen zwei Punkten präzise anfliegen, ohne dass der Pilot manuell von einem zum anderen Funkfeuer navigieren muss. Dieses System wurde von der DFS entwickelt und trägt zur Optimierung und Kapazitätserweiterung des deutschen Luftraums bei. Zukünftig wird ein integriertes Navigationssystem den Flugverkehr unterstützen, das alle verfügbaren Satellitensysteme nutzen kann. In naher Zukunft wird in Deutschland die digitale Datenverbindung zwischen Boden- und Bordsystemen verfügbar sein, was der Realisierung eines integrierten Führungssystems für Flugzeug und Flugverkehr weiter entgegenkommt. Auch in Anbetracht solcher Entwicklungen dürften die herkömmlichen Luftfahrtkarten, zumindest als Bordnotkarten, nicht entbehrlich werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Luftnavigationskarte
 
Luftpaket
 
     

Weitere Begriffe : exogene Prozesse amu Kleine Eiszeit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum