Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Koniferen

 
     
  Nadelhölzer, in Mitteleuropa wichtigste Klasse der Nacktsamer (Gymnospermen). Es handelt sich meist um hohe, reichgegliederte Bäumen mit immergrünen, mehrjährigen, schmalen, kleinen Blättern (Nadeln) und zapfenförmigen Fruchtständen. Koniferen kommen seit dem Oberkarbon auf der Erde vor. Sie sind weltweit verbreitet und bilden auf der Nordhalbkugel einen zirkumpolaren, geschlossenen Waldgürtel (borealer Nadelwald). Sie stellen auch in verschiedenen landschaftsökologischen Höhenstufen die bestandsbildenden Hauptarten dar. Die Koniferen sind wirtschaftlich wichtige Nutzhölzer, zu ihnen gehören Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und Eibe.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
kongruente Falte
 
konische Entwürfe
 
     

Weitere Begriffe : Mischkanalisation Rückhaltevermögen AS-Gruppen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum