Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Hurrikan

 
     
  (vom indianischen Wort "aracán"), tropischer Wirbelsturm als stärkste Variante tropischer Zyklonen. Treten im Bereich Nordatlantik-Karibik-Golf von Mexiko-Nordostpazifik auf. Hurrikane entstehen meist im geographischen Breitenbereich von 8-30° N. Voraussetzungen für die Bildung sind grossflächig auftretende Wassertemperaturen von ≥27°C, eine starke Feuchteanreicherung der Luft, eine Anfangsstörung in der unteren Troposphäre (tropische Depression), die sich über einen tropischen Sturm in einen Hurrikan verwandelt, sowie eine schwache vertikale Änderung des Windes in Richtung und Stärke und eine benachbarte Antizyklone, die das Ausströmen von Luft aus dem Hurrikan in der obere Troposphäre fördert. Die Hurrikansaison reicht entsprechend den Wassertemperaturen und der allgemeinen Zirkulation von Juni bis November mit einem deutlichen Maximum im September. Die bisher grösste Häufigkeit sehr starker nordatlantischer Hurrikane in diesem Jahrhundert gab es zwischen 1945 und 1964 mit durchschnittlich knapp zwei pro Jahr. Hurrikane ziehen nach ihrer Entstehung nach W bis NW und in Einzelfällen über Mittelamerika hinweg zum Pazifik. Die Zuggeschwindigkeit ist mit meist 5-20 km/h sehr gering. Häufig erfolgt bereits im Bereich der Grossen Antillen ein Umlenken nach N bis NW. Hurrikane wandeln sich in gewöhnliche Tiefdruckgebiete um, wenn sie sich nördlich von 30-35° N befinden oder mit Übertritt auf Land, wobei verheerende Niederschläge und Überschwemmungen auftreten können (Hurrikan-Warnungen). So starben 1998 beim Hurrikan "Mitch" in Honduras und Nicaragua mindestens 9000 Menschen. Der bisher niedrigste gemessene Luftdruck betrug 888 hPa ("Gilbert" 1988). Seit 1979 gibt es Namenslisten für Hurrikane für jeweils sechs Jahre mit männlichen und weiblichen Namen. Saffir-Simpson Hurricane Scale.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
huronische Vereisung
 
Hurrikan-Warnungen
 
     

Weitere Begriffe : Reaktion Deformationsfeld Nasssiebung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum