Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Humifizierung

 
     
  Zersetzung von abgestorbener organischer Materie in terrestrischen und aquatischen Ökosystemen unter Bildung hochmolekularer, schwer abbaubarer organischer Stoffe. Die Humifizierung läuft im allgemeinen in Kombination mit einer Mineralisation ab und ist ein wichtiger Prozess innerhalb der Ökosysteme. Die Mineralisierung führt zum vollständigen Abbau der abgestorbenen organischen Materie, während bei der Humifizierung diese nur teilweise abgebaut wird. Daher ist die Humifizierung eine wichtige Senkenfunktion im Kohlenstoffkreislauf. An beiden Prozessen ist das Edaphon beteiligt. Schwerer abbaubare Anteile der organischen Materie reichern sich an und/oder reagieren mit frei werdenden kleineren organisch chemischen Bausteinen zu grösseren Polymeren. Die dabei entstehenden meist hochmolekularen Verbindungen werden als Huminstoffe bezeichnet.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Humidität
 
Humifizierungsgrad
 
     

Weitere Begriffe : Eishochwasser Lockerschnee Konkordia

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum