Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Grossforaminiferen

 
     
  künstlich zusammengefasste Gruppe von Foraminiferen, die aufgrund ihrer Grösse (bis zu 15 cm Durchmesser) statt durch Schlämmen durch Dünnschliffe untersucht werden. Die Symbiose vieler Grossforaminiferen mit Algen beschränkt ihr Vorkommen auf Flachschelfbereiche. Als stratigraphische Leitfossilien sind einige Grossforaminiferen wichtig, verschiedenen Gruppen kommt eine besondere Bedeutung als Gesteinsbildner zu (Fusulinenkalke im Karbon/Perm, Orbitolinen-Kalke in der Unterkreide, Alveolinen- und Nummulitenkalke im Alttertiär). Zu Grossforaminiferen zählen: a) einige Textulariida (Sandschaler) wie die Familie Orbitolinidae (Unterkreide bis Obereozän) der Überfamilie Lituolacea, b) Fusulinida (Kalkschaler), c) einige Miliolida (Porzellanschaler) wie die Familie Alveolinidae, d) einige Rotaliida (Hyalinschaler) wie die Familie Nummulitidae.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Grossflächenbewirtschaftung
 
Grossklima
 
     

Weitere Begriffe : Relativwind Indexversuche Wohnumfeld

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum