Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Förderhöhe

 
     
  bei der Förderhöhe einer Pumpe wird zwischen der manometrischen und der geodätischen Förderhöhe unterschieden. Die manometrische Förderhöhe bezeichnet die Gesamthöhe, die das zu fördernde Wasser von einer Pumpe gedrückt bzw. gesaugt werden muss. Die geodätische Förderhöhe ist die Höhendifferenz zwischen dem Austrittsquerschnitt der Pumpe und dem Austrittsquerschnitt der Wasserableitung. Addiert man zur geodätischen Förderhöhe die Verlusthöhe, die sich durch Reibungsverluste in der Förderleitung ergibt, erhält man die für die Auslegung einer Förderanlage ausschlaggebende manometrische Förderhöhe.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Förderbrunnen
 
Förderweite
 
     

Weitere Begriffe : chemische Verwitterung Luftbildatlas Lehmann

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum