Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Druckmessdose

 
     
  ein Gerät, mit dem Spannungsumlagerungen in Bauteilen aus Beton oder zwischen Bauteilen und dem Gebirge gemessen werden. Die Druckmessdose besteht aus einem flachen hydraulischen Druckkissen, welches in das zu untersuchende Bauteil einbetoniert wird. Wenn diese Kissen eine geeignete Form besitzen, entspricht die Druckänderung in der Füllflüssigkeit des Kissens direkt der Druckänderung im Bauteil oder zwischen dem Bauteil und dem Gebirge. Nachteilig bei dieser Art der Spannungsmessung kann ein Schwindspalt sein, der sich normalerweise beim Aushärten zwischen dem hydraulischen Druckkissen und dem Beton, in dem das Kissen eingebettet ist, bildet. Es müssen daher Vorkehrungen getroffen werden, diesen Schwindspalt auszufüllen oder das Kissen selbst vor der Messung nachzufüllen, so dass es satt am Beton anliegt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Druckluftvortrieb
 
Druckpotential
 
     

Weitere Begriffe : Sd-Horizont Magnetscheidung Paketmethode

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum