Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bodenvernagelung

 
     
  wird zur Sicherung des Bodens an Geländesprüngen, z.B. in Baugruben, eingesetzt. Sie bewirkt, dass die Zug- und Scherfestigkeit an einem Geländesprung erhöht wird und ein bewehrter Verbundkörper entsteht. Die 70-80º steile Böschungsfläche wird zum Schutz vor der Witterung mit einer Spritzbetonschale versehen. Diese wird mit schlaffen Boden- oder Felsnägeln rückverhängt. Die Anschnittsböschungen lassen sich von oben nach unten, entsprechend dem Abtragsfortschritt, abschnittsweise sichern.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bodenverlagerung
 
Bodenversalzung
 
     

Weitere Begriffe : kohliger Chondrit Initialgemeinschaft Stollen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum