Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Ästuar

 
     
  Trichtermündung, meist trichterartig erweiterte Flussmündung an einer Gezeitenküste mit starkem Tidenhub (Gezeiten). Infolge des permanenten Wasserdurchflusses durch die alternierenden Gezeitenströmungen, werden Ästuare im Gegensatz zum Delta von Sedimenten weitgehend freigehalten und zeichnen sich meist durch tiefe Erosionsrinnen aus. Die Schichtung des Wasserkörpers wird sowohl von ausströmendem Süsswasser als auch von einströmendem Meerwasser bestimmt. Die Art der Schichtung hängt von der Ästuarzirkulation ab, die von der Bodentopographie sowie von Abfluss- und Gezeitenintensität bestimmt wird. Ästuardelta.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Äschenregion
 
Ästuardelta
 
     

Weitere Begriffe : Landschaftsästhetik Growler Kartenkomplexität

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum