Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

magnetoelektrischer Effekt

 
     
  Erzeugung einer Magnetisierung durch ein elektrisches Feld. Der in Kristallen anisotrope, lineare Effekt wird durch die Gleichung:

magnetoelektrischer Effektbeschrieben. pkl ist ein axialer Tensor 2. Stufe, da er einen polaren Vektor, das elektrische Feld E, mit einem axialen Vektor, der Magnetisierung J, in Beziehung setzt. Der Effekt existiert nur in magnetischen Kristallen. Es gibt auch den inversen Effekt, dass unter der Einwirkung eines magnetischen Feldes H eine dielektrische Polarisation P, d.h. ein elektrisches Dipolmoment pro Volumen, erzeugt wird:

magnetoelektrischer EffektDabei gilt für die Tensorkomponenten: pkl= '.


plk
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
magneto-hydrodynamische Wellen
 
Magnetogramm
 
     

Weitere Begriffe : Allmende mechanische Verwitterung Faktoren der Bodenbildung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum