Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

lokales ellipsoidisches Koordinatensystem

 
     
  erdfestes Koordinatensystem mit dem Ursprung im Topozentrum. Der Ursprung liegt in einem beliebigen Punkt der Erdoberfläche mit der ellipsoidischen Höhe h. Durch die geodätische Zenitrichtung (Richtung der äusseren Ellipsoidnormalen) des Punktes ist die z-Achse lokales ellipsoidisches Koordinatensystem
des Koordinatensystems festgelegt. Die x-Achse

lokales ellipsoidisches Koordinatensystem weist nach geodätisch Nord und steht rechtwinklig auf der z-Achse. Damit liegt sie in der geodätischen Meridianebene. Die y-Achse lokales ellipsoidisches Koordinatensystem
weist nach geodätisch Ost und ergänzt das lokale ellipsoidische Koordinatensystem zu einem Linkssystem. Die relative Position eines beliebigen Punktes Q bezüglich dem Topozentrum P kann durch rechtwinklig kartesische Koordinaten oder durch sphärische Polarkoordinaten ζ (ellipsoidische Zenitdistanz), α (ellipsoidisches Azimut), d (räumliche Distanz) angegeben werden (Abb.):

lokales ellipsoidisches Koordinatensystem
lokales ellipsoidisches Koordinatensystem lokales ellipsoidisches Koordinatensystemlokales ellipsoidisches Koordinatensystem: lokales ellipsoidisches Koordinatensystem und lokale sphärische Polarkoordinaten.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
lokale Koordinaten
 
Lokalklima
 
     

Weitere Begriffe : Biogeochemie tektonische Klippe Oberflächensalzgehalt

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum