Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

industrielle Abbauprodukte

 
     
  aufgrund der Struktur mancher Umweltchemikalien sowie des Fehlens bestimmter Abbauwege (Fehlen von speziell für den Abbau notwendigen Enzymen) können einige Schadstoffe durch Mikroorganismen nicht abgebaut werden. Hier spricht man von persistenten Verbindungen. Einige chemisch synthetisierte nieder- und hochmolekulare Verbindungen wie vielfach kondensierte Ringsysteme oder hochsubstituierte Verbindungen können aufgrund niedriger Wasserlöslichkeit (d. h. geringe Bioverfügbarkeit) und toxischer Wirkung bislang nur in sehr geringem Umfang abgebaut werden. Synthetische Schadstoffe die in der Natur nicht vorkommen werden als Xenobiotika bezeichnet. Da ihre Struktur keine Ähnlichkeit mit Naturstoffen hat, fehlen den Mikroorganismen oft die entsprechenden Abbauwege für diese Stoffe. Diese nicht in der Natur abbaubaren Stoffe können nur auf technischem Wege in Betrieben abgebaut werden. Man bezeichnet die so produzierbaren Metaboliten als industrielle Abbauprodukte.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Industriegrün
 
Industriemüll
 
     

Weitere Begriffe : Halbwüstenböden Geschwindigkeits-Dichte-Relation Schären

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum