Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Stauchendmoräne

 
     
  Endmoräne, die beim Vorrücken des Eises (Gletscher oder Eisschild) durch Zusammenschieben des vor dem Eisrand liegenden Materials entsteht. Stauchendmoränen können ausgeschürfte Bestandteile des bis dahin nicht glazial überformten Untergrundes enthalten, häufiger jedoch sind sie aus mehreren älteren, vorher abgelagerten Moränen aufgebaut. In diesem Fall bilden Stauchendmoränen besonders markante Geländeformen. Werden fluvioglaziale und glazilimnische Sedimente erfasst, so ist die Stauchung an der faltenartigen Schichtverbiegung gut zu erkennen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Staubtuff
 
Stauchfaltung
 
     

Weitere Begriffe : Küstenverlauf hydraulische Fragmentierung Eisfuss

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum