Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Scolecodonten

 
     
  chitinige oder teilweise etwas verkalkte, 0,1-20 mm grosse, zähnchen-, sägezahn- und plattenartige Kiefernteile vagiler Polychaeten (Abb.), die einen komplizierten, bilateral symmetrischen Kauapparat bilden können. Sie sind fossil fast immer isoliert. Diese Mikrofossilien treten überwiegend in dunklen Schiefern und Kalken seit dem Kambrium auf, mit einem Häufigkeitsmaximum zwischen Ordovizium und Devon. Nach Grösse und Form sind sie mit Conodonten vergleichbar, jedoch in Feinstruktur und Substanz verschieden.

ScolecodontenScolecodonten: Scolecodonten aus dem Zechsteinkalk.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Scleractinia
 
screaming fifties
 
     

Weitere Begriffe : Pseudomoräne Transmissionsgrad Selenide

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum