Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Sandfang

 
     
  Einrichtung in der Abwasserreinigung zum Ausscheiden von Sand und anderen mineralischen Stoffen mit einem Durchmesser über 0,2 mm als Teil der mechanischen Reinigungsstufe. Langsandfänge sind offene, langgestreckte Gerinne, in denen die Strömungsgeschwindigkeit auf ca. 0,3 m/s. vermindert wird, so dass sich der Sand absetzt. Beim Tiefsandfang oder Rundsandfang wird das Wasser tangential in ein Becken mit kreisförmigem Grundriss eingeleitet und die Feststoffe durch die Zentrifugalkräfte ausgeschieden. Eine Sonderform ist der belüftete Sandfang. Die Reinigung des Sandfanges erfolgt meist mechanisch durch Räumer. Der Sandanfall beträgt je nach der Bebauungsdichte ca. 5–12 l pro Einwohner und Jahr.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sandersatzverfahren
 
Sandfangzaun
 
     

Weitere Begriffe : scheinbare Sonnenbahn Ocean-Bottom-Magnetometer Phasenregel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum