Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Matthes

 
     
  Siegfried, deutscher Mineraloge, * 7.9.1913 Pausa (Vogtland), † 2.5.1999 Würzburg; Studium in Berlin und Leipzig, danach wissenschaftlicher Assistent in Münster, 1950 Habilitation in Frankfurt a.M.; von 1955-1981 Professor für Mineralogie in Würzburg, wo er das Fach Mineralogie als eigenständigen Studiengang etablierte. Matthes leistete in nahezu 100 wissenschaftlichen Publikationen wichtige Beiträge zur Petrologie metamorpher und magmatischer Gesteine (insbesondere zur metamorphen Entwicklung der süddeutschen Varisziden). Auf experimentellem Gebiet gelang ihm erstmals die Hydrothermalsynthese von Spessartin-Granat und Spessartin-Almandin-Mischkristallen. Sein 1982 erschienenes Lehrbuch "Mineralogie" erlebte bisher sechs Auflagen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Matte
 
Matthews-Tabellen
 
     

Weitere Begriffe : Bostonit Semipolje Einschnittböschung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum