Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kinematische Theorie der Beugung

 
     
  Berechnung der Beugungsintensitäten im Zweistrahlfall unter Vernachlässigung aller Effekte durch Mehrfachbeugung, d.h. jeder Streuer an jedem beliebigen Ort im Kristall sieht die gleiche Primärstrahlintensität, und die gestreute Welle von jedem beliebigen Ort verlässt den Kristall, ohne ein weiteres Mal gestreut zu werden, so als ob der Kristall nicht vorhanden wäre. Diese vereinfachte Theorie wird auch als geometrische Theorie bezeichnet.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
kinematische Geodynamos
 
kinematische Viskosität
 
     

Weitere Begriffe : klassieren Sandberger Verschiebungsbrüche

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum