Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kaliber-Log

 
     
  Messung zur Erfassung des Durchmessers (mm) einer Bohrung (Kalibermessung). Die Bohrlochwand wird von mehreren Messarmen abgetastet, wodurch Unregelmässigkeiten des Durchmessers lokalisiert werden können. In der Regel werden Vierarmkalibersonden eingesetzt, die zwei senkrecht zueinander stehende Bohrlochdurchmesser registrieren. Das Kaliber-Log dient in erster Linie als Korrekturgrösse und Qualitätslog für andere Bohrlochmessverfahren. Ein weiteres Anwendungsfeld ist die Ermittlung des lokalen Spannungsfeldes über die Ausbruchsform. Bei diesen elliptischen Ausbruchsformen liegt die Achse der grössten Ausbrüche in der Regel senkrecht zur maximalen Hauptspannung.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Kalenderreform
 
Kalibermessung
 
     

Weitere Begriffe : Tunnelbau monomineralisch Süssbrackwassermolasse

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum