Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Wüstenpflaster

 
     
  in ariden Gebieten durch Deflation des Feinmaterials gebildete Oberflächen aus residualen Sanden, Steinen oder Blöcken. Die Oberflächen sind morphologisch weitestgehend stabil, können aber durch Belastung (z.B. Viehtritt oder Niederschläge) gestört werden und erneut Feinmaterial zur Deflation bereitstellen. Zu den Wüstenpflastern gehören Reg, Serir, Hammada und Sandtenne. Oberflächliche Steinanreicherungen können in ariden Gebieten auch durch Turbation entstehen (Kryoturbation, Haloturbation). Dabei entstehen keine echten Wüstenpflaster, sondern Steinmuster.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Wüstenlack
 
WCC
 
     

Weitere Begriffe : Monohydrol Hydroxylapatit Landschaftsgliederung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum