Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Trennfugendurchlässigkeit

 
     
  Trennflächendurchlässigkeit, Kluftdurchlässigkeit,kt, hydraulische Leitfähigkeit einer oder mehrerer vernetzter Trennflächen (Klüfte, Schichtfugen usw.), ausgedrückt durch den Durchlässigkeitsbeiwert. Der Durchlässigkeitsbeiwert einer einzelnen Trennfuge berechnet sich für eine laminare parallele Strömung gemäss:

Trennfugendurchlässigkeitfür eine Schar paralleler Trennfugen mit dem Abstand B gemäss:

Trennfugendurchlässigkeitwobei b=Kluftöffnungsweite [m], g=Erdbeschleunigung [m/s2], ρ=Dichte des Wassers[kg/m3] und
μ=dynamische Viskosität des Wassers [kg·m/s].
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Trennflächenrauhigkeit
 
Trennkanalisation
 
     

Weitere Begriffe : weiche Komponente Subsatellitenbahn Chandler

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum