Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Trägheitskreis

 
     
  Bahn, die ein Luftpaket oder ein Wasserteilchen beschreibt, auf welches nur die
Corioliskraft wirkt. Der Radius des Trägheitskreises R wird durch die Partikelgeschwindigkeit u und
den Coriolisparameter f bestimmt: R=u/f.
Für typische Verhältnisse in der Atmosphäre beträgt dieser etwa 100 km. Die Zeit, die zum Durchlaufen des Trägheitskreises notwendig ist, bezeichnet man als Trägheitsperiode T. Diese
bestimmt sich aus dem Coriolisparameter f:
T= 2π/f
und beträgt in mittleren Breiten etwa 15 Stunden. In der Natur wird ein perfekter Trägheitskreis praktisch nie beobachtet, da ausser der Corioliskraft meist noch Druckkraft und Reibungskraft wirken.
Dennoch lassen sich deutliche Signale des Trägheitskreises beispielsweise in Trajektorien von frei
driftenden Ozeanbojen nachweisen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Trägheitsfrequenz
 
Trägheitsmoment
 
     

Weitere Begriffe : anastomosierender Fluss Platin-Nuggets Grundwassertypisierung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum