Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Trägerbohlwand

 
     
  Wand aus Stahlträgern und einer Ausfachung zur Herstellung von senkrechten Baugrubenumschliessungen bis in Tiefen von 25 m. Die Ausfachung besteht aus Holzbohlen oder Stahlbetonfertigteilen, die hinter den Trägerflanschen eingesetzt und verkeilt werden, oder bewehrtem Ortbeton. Die Stahlträger werden vor dem Baugrubenaushub in Abständen von 1,5 m bis 3 m eingerammt oder in vorgebohrte Löcher eingesetzt; die Ausfachung folgt während des Baugrubenaushubs. Zur Abstützung werden Anker oder Steifen verwendet, wobei heute Anker dem Regelfall entsprechen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Travertin
 
trägergeglättete Codemessungen
 
     

Weitere Begriffe : Granat-Pyroxenit Anaxagoras Hornito

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum