Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Strandauffüllung

 
     
  Massnahme desaktiven Küstenschutzes, bei dem der Punkt, an dem die Kräfte des Wassers angreifen, durch Landgewinnungsmassnahmen seewärts verlagert und damit von der gefährdeten Küste ferngehalten wird. Dem Nachteil, dass damit die natürlichen Erosionsprozesse nicht unterbunden werden, stehen eine Reihe von Vorteilen gegenüber: Anders als bei festen Schutzwerken wie Deckwerken, Buhnen, Strandmauern oder Deichen bleibt die Anpassungsfähigkeit des Strandes erhalten. Die Seegangskräfte werden dadurch vermindert und eine Verstärkung der Wellenreflektion vermieden. Die Materialeinbringung kann nass durch eine hydraulische Förderung oder trocken erfolgen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Strand
 
Stranddellen
 
     

Weitere Begriffe : Artenvielfalt Infiltrationsrate Schlotbrekzie

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum