Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Salzböden

 
     
  Böden mit einer Anreicherung von wasserlöslichen Salzen. (besonders Nitrate, Carbonate, Sulfate, Chloride, Alkali- und Erdalkalimetalle). Vorkommen der Salzböden in Depressionen und Senken in semiariden bis ariden Gebieten, und im Bereich von Meeresküsten. Dort stammen die Salze aus dem Meer, während die Salze in den Binnengebieten durch Verdunstung von salzhaltigem Grund- und Stauwasser angereichert werden. Hier kann das Salz aus dem Gestein oder einer allmählichen Anreicherung der im Wasserkreislauf gelösten Salze stammen (auch anthropogen verursacht durch den Bewässerungsfeldbau). Salzbodentypen werden nach den ausgefällten Salzen und deren Konzentrationen im Boden eingeteilt, in Solonchaks , Solonetz, Solod.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Salzüberhang
 
Salzdiapir
 
     

Weitere Begriffe : ABAG Klebeanker Polarlichtstürme

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum