Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Multishotgerät

 
     
  ein Messgerät zur Durchführung von Bohrlochabweichungsmessungen. Das Gerät besteht aus einem Kompass-Pendelteil und einem Kamerateil, die in einem druckdichten Aussengehäuse untergebracht sind. Zur Messwerterfassung dient das Kompass-Pendelteil. Es bestimmt die Neigung der Bohrung durch ein kardanisch aufgehängtes Pendel, welches sich mit seinem Fadenkreuz über einem Ringglas bewegt. Unter dem Ringglas befindet sich eine Kompassrose, mit der das Azimut der Bohrung angezeigt wird. Das Kamerateil enthält eine Filmkamera, welche in jeder Minute eine Aufnahme von Ringglas mit Fadenkreuz und Kompassrose ausführt. Zur Messung wird das Gerät im Minutenabstand von Messpunkt zu Messpunkt in die Bohrung eingelassen. Der Zeitpunkt der Aufnahmen wird mit einer Stoppuhr registriert. In einem Vermessungsformular werden Messtiefe und Zeit notiert, so dass bei der späteren Auswertung der Aufnahmen eine Tiefenzuordnung möglich ist.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Multisensorbild
 
Multispektralaufnahme
 
     

Weitere Begriffe : Depression Hebung der Luft Umweltwahrnehmung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum