Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Maulwurfdränung

 
     
  Erddräne, rohrlose Dränung, Verfahren zur Entwässerung bindiger Böden. Maulwurfdränung nimmt überschüssiges freies Bodenwasser auf und führt es durch horizontale Maulwurfdräne ab. Diese werden mit einem Maulwurfdränpflug, bestehend aus Schwert und Presskörper, ausgebildet. In Abhängigkeit vom Plastizitätsindex und der Konsistenz sowie mechanischer und hydraulischer Belastung zerfallen Maulwurfdräne zumeist innerhalb von 5 Jahren. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit hat Maulwurfdränung als preiswerte Alternative oder als Ergänzung zur Rohrdränung mit Ausnahme von Grossbritannien kaum nennenswerte Verbreitung gefunden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Maucher
 
Maupertuis
 
     

Weitere Begriffe : Passpunkt Beyschlag Risikokarte

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum