Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gefällwechselpunkt

 
     
  ein Geländepunkt, in dem sich die Neigung der Geländeoberfläche ändert. Als Gefällwechselpunkte werden i.a. nur jene Punkte bezeichnet, in denen die Geländeneigung zunimmt oder abnimmt, aber nicht ihre Richtung ändert. Tal-, Mulden-, Kamm-, Rückenpunkte usw. werden daher nicht als Gefällwechselpunkte bezeichnet. Zeigt der Geländeverlauf deutliche Unstetigkeitsstellen (Knick, Kante), so wird von Kantenpunkten gesprochen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gefährdungsmatrix
 
Gefässbarometer
 
     

Weitere Begriffe : Tropenklima Kohle Filtervermögen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum