Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Flächenmassstab

 
     
  eine für kleinmassstäbige Karten geeignete Form, das Verkleinerungsverhältnis auszudrücken. Da auf solchen Karten der übliche lineare Kartenmassstab entsprechend dem benutzten Kartennetzentwurf nur entlang bestimmter Linien, meist dem Äquator und/oder dem Mittelmeridian, oder nur für das Entwurfszentrum gilt, ist es insbesondere bei flächentreuen Entwürfen zweckmässiger, einen Flächenmassstab derart anzugeben, dass für das Naturmass das entsprechende Kartenmass in Flächeneinheiten genannt wird, z.B. 10.000 km2=1 mm2 oder 1 Mio.


km2=1 cm2, was einem Längenmassstab von 1:100.000.000 entspricht. Zusätzlich sollte eine entsprechende Vergleichsfläche, der das Naturmass angeschrieben ist, solchen Karten als graphischer Ausdruck des Flächenmassstabs beigegeben werden.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Flächenlawine
 
Flächenmethode
 
     

Weitere Begriffe : Mendeleyevit Lagune Photolyse

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum