Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Erdölreserven

 
     
  bereits erkundete, förderfähige Erdölmengen. Sie liegen global etwa in der Grössenordnung des 30fachen derzeitigen Jahresverbrauchs. Unterschieden werden sichere, wahrscheinliche und mögliche Reserven ("proven", "probable" und "possible reserves"), deren Klassifizierung vor allem die Wahrscheinlichkeit ihrer Förderbarkeit widerspiegelt.


Weltweit bewiesene Erdölreserven Mitte der 90er Jahre belaufen sich laut Energie-Informations-Verwaltung der USA auf ca. 996 Mrd. Barrels. Dreiviertel der Reserven befinden sich im Besitz der OPEC-Länder. Die Reserven verteilen sich wie folgt: Saudi Arabien 260, Irak 100, Vereinigte Arabische Emirate 98, Kuweit 97, Iran 93, Venezuela 63, frühere UdSSR 57, Mexiko 51, China 24, USA 24, Lybien 23 und andere Länder 106 Mrd. Barrels.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Erdölprovinzen
 
Erdölspeichergestein
 
     

Weitere Begriffe : Reibungsschicht Rinnenkarren Kluftnetz

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum