Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bänder

 
     
  Blätterung, entstehen aus der ursprünglichen Jahresschichtung im Gletschereis durch die Aufeinanderfolge von luftreicheren Winter- und durch Schmelzwasserwirkung feuchteren, luftärmeren Sommerschichten. Hieraus resultiert ein Wechsel von weissen, weniger dichten und lufthaltigeren mit bläulichen, dichten und luftarmen Schichten (entsprechend der primären, horizontalen Jahresschichtung im Millimeter- bis Dezimeterbereich), sie werden Weisseisbänder und Blaueisbänder bzw. im engständigen Wechsel als Weisseisblätter und Blaueisblätter bezeichnet. Die Bänder unterliegen durch die Gletscherbewegung steten Veränderungen, sind häufig auch schräg-oder steilgestellt und durch unterschiedlich starkes Abschmelzen an der Gletscheroberfläche herauspräpariert (Ogiven, Bänderogiven).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bändchenstaupodsol
 
Bänder-Parabraunerde
 
     

Weitere Begriffe : ATKIS-DGM Steilwinkelreflexion Zielhöhenreduktion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum